Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 

http://myblog.de/schwake

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
erste Erlebnisse

Hola a todos!
 
Wie die meisten von euch sicherlich wissen bin ich am Freitag gegen 10 Uhr zusammen mit Jan Börger nach Mexico-City aufgebrochen für ein 5-monatiges Auslandpraxissemester bei Wincor Nixdorf.
Am Flughafen hat mich dann meine Family verabschiedet und nach einer langen Wartezeit in Paderborn sind wir dann aufgebrochen. So ein Transatlantikflug (12 Stunden von FRA bis MEX) ist teilweise echt lang aber ich hatte wenigsten Glück mit dem Platz vor einem Toilettenblock und meine Knie haben es mir gedankt.
 
Wir sind von einem Fahrer abgeholt worden und zur Wohnung gebracht worden, wo Andrea unsere Mitbewohnerin gewartet hat.
Mit ihr sind wir dann gestern abend noch raus gegangen und haben die nähere Umgebung kennengelernt. Man muss bedenken, dass es schon 21 Uhr war und wir uns wie 4 Uhr morgen gefühlt haben. Aber wir mussten sieben Stunden Jetlag ankämpfen und so haben wir Empanadas oder Pizza gegessen und unser ersten mexikanisches Bier "Indio" getrunken. War schon etwas unheimlich nachts durch eine Stadt zu laufen von der man des Öfteren hört man solle vorsichtig sein! Um halb 12 sind wir dann ins Bett gefallen und ich habe wirklich gut geschlafen bis 8:30!
Heute morgen kam die Putzfrau, wir haben eingekauft, haben die restlichen Sachen ausgepackt und gegen 14 sind wir (Jan und ich) mit Andrea und zwei Freunden in die City gefahren um Mittag zu essen und etwas zu sehen. Dabei haben wir erfahren, dass für die Mexikaner das Mitagessen die wichtigste Mahlzeit ist und wir haben auch 2 Stunden gesessen.
Dann eine kleine Rundfahrt und Erkundung zu Fuss, hier einige Eindrücke aus Mexico-City: voll, wo kommen so viele Meschen her?, wer soll das denn kaufen?, kann man damit Geld verdienen?, waren die Ampeln reine Geldverschwendung oder hält sich doch wer dran?, wie kann man nur ein neues Auto fahren bei dem Verkehr?, ganz schön dreckig hier, immer noch so viele Leute, einfach saucool mal hier zu sein!!!!!!!
 
Wie geht es mir dabei? Also im Vorfeld habe ich mich nur gefreut und mir keine großen Sorgen gemacht. Aber dann gestern abend und heute morgen habe ich mich recht einsam gefühlt und es war nicht so einfach. Aber dank Skype ging es dann besser und der Nachmittag mit den anderen hat total gut getan! Außerdem fängt es jetzt an, dass ich mich an die Wohnung und die Stadt gewöhne und mich so langsam wohl fühle.
Weitere Infomartionen zu meiner Zeit hier findet ihr auf www.myblog.de/schwake und empfehlenwert ist auch www.janboerger.de.vu weil er auch Fotos hochläd und einige Infos bereitstellt!
 
 Also ich wünsche euch allen eine gute Zeit und freue mich wenn jemand meine Seite besucht und einen Gruß hinterläst!
 
Euer Jan
8.10.06 04:36
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung